CVP Uri ist klare Wahlsiegerin

Die CVP Uri kann den dritten Sitz im Regierungsrat souverän verteidigen. Zudem kann die Kantonalpartei zum ersten Mal seit 1996 im Landrat wieder Sitze zulegen.


Das Urner Stimmvolk hat Daniel Furrer aus Erstfeld (im Bild mit Ehefrau Erika und Parteipräsident Flavio Gisler) souverän in den Regierungsrat gewählt. Somit kann die CVP den freiwerdenden Sitz von Ständerätin Heidi Z’graggen mit einem klaren Vorsprung verteidigen. Damit zeigte die Urner Bevölkerung ein klares Zeichen für eine lösungsorientierte Politik und die Konkordanz in der Regierung, welche auch die Stimmenverhältnisse des Landrats abbilden soll.


Souverän wiedergewählt wurden auch die beiden bisherigen CVP-Regierungsräte, Bildungs- und Kulturdirektor Beat Jörg aus Gurtnellen und Volkswirtschaftsdirektor Urban Camenzind aus Bürglen. Urban Camenzind wurde zudem unbestritten zum neuen Landammann für die Jahre 2020-2022 gewählt. Die Kantonalpartei gratuliert den drei Regierungsräten recht herzlich zur Wahl und sie dank den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern für den grossen Support.


«Das hat die Stimmvolk honoriert»

Erfolgreich war die CVP Uri auch bei den Landratswahlen. Sie konnte in Bauen, Flüelen und Silenen je einen Sitzgewinn verbuchen. Sie besetzt nun neu 24 von 64 Landratssitzen und bleibt somit klar die stärkste Partei im Kanton Uri. Zu den insgesamt zwei Sitzgewinnen könnten im zweiten Wahlgang allenfalls noch weitere Gewinne dazukommen.


Somit kann die Kantonalpartei zum ersten Mal seit 1996 bei Landratswahlen wieder Sitzgewinne verbuchen – und dies relativ deutlich. «Wir haben den Turnaround geschafft», freut sich Flavio Gisler, Parteipräsident der CVP Uri. «Wir hatten wirklich sehr gut qualifizierte Kandidatinnen und Kandidaten im Rennen. Das hat das Urner Stimmvolk honoriert.»


Insgesamt fanden in zehn Gemeinden Kampfwahlen statt. Die CVP Uri holte in sechs von diesen Gemeinden klar die höchste Stimmenzahl – und zwar in Andermatt, Bauen, Erstfeld, Flüelen, Schattdorf und Seedorf. Zudem stellt die CVP-Fraktion in der neuen Legislatur 2020-2023 mit Abstand am meisten Frauen..

Mitglied werden:

© 2019 by CVP Uri

Datenschutz + Impressum

Uristier-Wappen2.jpg

Zurück